Elektro-Sicherheitskontrollen

Die elektrischen Installationen sollten jederzeit in einem sicheren und gutem Zustand sein. Ist dies nicht der Fall, können für Menschen, Tiere und Material recht erhebliche Gefahren entstehen, die für den Eigentümer solcher Anlagen nur unangenehme Folgen nach sich ziehen kann, wie beispielsweise lebensgefährliche Unfälle und Brände.

Wir vom Team ITB, sind als unabhängiges Kontrollorgan anerkannt und überprüfen Ihre Installationen auf Mängeln.

Kontrollen

Handänderung der Liegenschaft

Sie verkaufen Ihre Liegenschaft und müssen belegen, dass die elektrischen Installationen den geltenden Sicherheitsanforderungen entsprechen. Der Gesetzgeber verlangt von Ihnen einen Sicherheitsnachweis, der nicht ätler als fünf Jahre ist.

Aufforderung periodische Kontrolle

Sie haben als Liegenschafts- oder Stockwerkeigentümer die Aufforderung zur periodischen Kontrolle erhalten und müssen laut den geltenden gesetzlichen Vorgaben dem Netzbetreiber eine Kopie des Sicherheitsnachweises schicken.

Sicherheitsnachweis

Der Sicherheitsnachweis, gültig für die ganze Schweiz, bestätigt, dass die elektrischen Installationen den Vorschriften entsprechen und allfällige Mängel behoben wurden. Sie als Gebäudeeigentümer bewahren diesen auf und weisen ihn auf Verlangen vor.

Als Eigentümer wählen Sie ein Unternehmen, das über die Kontrollbewilligung des Eidg. Starkstrominspektorats verfügt, und Sie bestimmen selbst, wer bei Ihnen die Kontrolle durchführt.

Die ITB Beratende Ingenieure HTL unterstützt Sie dabei gerne.